Schlagwort: Magazin konkret

  • Stellengesuch

    Als Antwort auf unsere Erklärung gegen die pro-Putin’sche Kriegspropaganda von Konkret stand im Heft vor allem eines: Leute wie wir schielten nur aufs große Geld. Schon in »Krieg als Gelegenheit« (Konkret 5/2022) behauptete Felix Bartels, der Unterschied zwischen den Kritiker*innen des Antiimperialismus und einer Berufspolitikerin wie Sahra Wagenknecht bestehe darin, dass jemand wie Wagenknecht wenigstens […]

  • Russland, du Opfer

    Dokumentation eines abgelehnten Beitrags Viele Leute haben gefragt, warum wir unsere Position nicht weiter in Konkret klargemacht haben. Die Frage können wir nur an die Redaktion weitergeben. Der hier dokumentierte Text wurde für das Juni-Heft verfasst, durfte dort aber schon nicht mehr erscheinen, sondern wurde auf einen „Leserbrief“ (Konkret 6/2022) heruntergekürzt.  Über die Solidarität mit […]

  • Warum wir nicht mehr für Konkret schreiben

    Für uns, Autorinnen und Autoren von Konkret, ist mit dem redaktionellen Kurs zum russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine eine rote Linie überschritten. Wir wollen und können nicht weiter in einer Zeitschrift publizieren, die sich in dieser Frage in die Nachbarschaft der AfD, des völkischen Flügels der Linkspartei oder Jürgen Elsässers Compact, von Henry Kissinger, Klaus […]

Create a website or blog at WordPress.com

Cookie Consent mit Real Cookie Banner